Endspurt?

Ich hab mich inzwischen nun dazu entschieden den ursprünglichen Plan mit der Vollverkleidung der SS weiterzugehen und vor allem zuende zu bringen.

Und so langsam nimmt es Form an! Auch wenn mir B&G heute ausversehen das falsche Sturzpad geliefert hat, das bisher auf der rechten Seite verbaute ist zu lang um die Vollverkleidung anzubringen, bin ich ein Stück weiter gekommen.

Ich bin aktuell dabei Halter für die Seitenverkleidungsteile zu basteln und es wird eine Low-Tech/Low-Budget Lösung aus ein bisschen Winkeleisen und zwei Rohrschellen. Bisschen Redneck also irgendwie. Aber ich las mal im ducatiforum.co.uk ein sehr schönes Zitat:

The world is your oyster with race bodywork, there is always a way to make it fit

Und so seh ich das auch.

Was auf der Liste jetzt noch fehlt ist ein wenig an der rechten Verkleidung zu sägen damit der Sammler vom Krümmer passt und Hitzeschutzfolie verkleben nicht vergessen! Dann will ich die Blinkergläser eigentlich noch Rot lackieren, einmal mit der RAL3002 Spraydose. Aktuell sind sie schwarz überklebt.
Achja und dann fehlt noch Gabelbrücke gegen die der Monster S4 tauschen oder den Klemmbock von der originalen Abschrauben, sowie einen Halter für den Tacho dengeln. Wird auch eher eine Redneck Lösung fürche ich.

Ganz oben auf meiner Liste steht aber was komplett anderes, den Saustall hier aufräumen!
Es sieht hier echt aus wie Sau, das kreative Chaos hat sich überall hin ausgebreitet und man kaum noch treten. Ich weiss ich brauch das so zum arbeiten, war bei mir schon immer so und eigentlich ist es immer ein gutes Zeichen wenn mir dann das Chaos auf den Geist geht und ich es aufräumen will. Das sagt mir das ich einen Meilenstein erreicht habe und der Rest der Aufgaben klar vor mir liegen. Ich hoffe das stimmt diesesmal auch. :)

Flattr this!

You may also like...

One thought on “Endspurt?

  1. Danilo alias Transparenta

    March 7, 2014 at 8:40am

    Hy, na da geht es doch gut vorran…

    Ich finde die Verkleidung passt deutlich besser als die 999 zur Evo. Toller Umbau

    weiter machen

Comments are closed.