Rennkleid für die EVO

Heute hab ich das vorerst letzte Puzzlestück quasi fertiggestellt, was fehlte war noch das Startnummernfeld an sich. Ich wollte es im Design der Monster EVO gestalten, also Rot mit weisen Streifen. Darauf die Startnummer 423. Eigentlich wollte ich nur eine PVC-Hartschaumplatte nehmen und diese mittel zwei langer Schrauben an der unteren Scheinwerferhalterung befestigen. Aber irgendwie schien mir das zu instabil für den vermutlich vorherrschenden Winddruck.

Also bin ich auf den klassischen Rundscheinwerfer umgeschwenkt. Ich hatte ja im Keller noch meinen alten SV650 Scheinwerfer welcher vom Unfall übrig war rumliegen, selbigen hatte ich damals gegen einen von der SV1000 getauscht. Der Scheinwerfer hat zwar ein paar Risse, aber das ist ja egal. Schnell hab ich innen eine Befestigung für die PVC-Hartschaumplatte gebastelt, aus zwei Slotblenden vom Computer. :)

Letzte Woche hab ich die PVC-Hartschaumscheibe dann in RAL3002 lackiert, heute sollten dann Aufkleber und Klarlack folgen. Leider ist dann beim Aufkleben ein bisschen was schiefgegangen. Der dicke mittlere Streifen war ein wenig falsch gesetzt und danach ihn zu verschieben löste den Lack darunter mit ab. Auch beim aufkleben der 4 und 3 gab es Probleme, die Transferfolie rupfte den Lack mit runter. Bei der 4 sogar die Zahl selbst, mit drunterliegenden Lack. Anfängerfehler!

Lackierfail - 1

Da es nun sowieso egal war, hab ich das ganze trotzdem mal mit einer Schicht Klarlack versehen, so halten immerhin die Aufkleber dachte ich mir. Blöd nur das der Klarlack gleich mal bei den nicht fest sitzenden Stellen der Aufkleber blasen schlug, der rote Lack verlief etc.pp.

Lackierfail - 2

Im großen und ganzen also eher ein FAIL! Allerdings bin ich gerade geneigt das nun einfach so zu lassen, am Ende ist es nur ein Startnummernfeld! Ob ich je die 423 wieder bekomme sei dahingestellt und ausserdem sieht es so doof nun auch nicht aus. Mein Beschluss ist also gerade: ick lass ditt so! Einfach mal auf die Perfektion pfeiffen und nicht noch mehr Zeit und Material zu versenken. Falls es mich bis dahin juckt, kann ich ja immernoch einen zweiten Versuch starten. Wenn nicht, hab ich immerhin nen Gesprächsstarter im Fahrerlager! :)

Ich will ja auch demnächst wieder auf Straßentauglich umrüsten, damit ich die Monster noch ein wenig im StVO-Bereich bewegen kann bevor es dann Anfang Mai zum Kurvenrausch geht!

PS: wem der Kram in diesem Blog übrigens gefällt und das irgendwie honorieren will, für den gibts jetzt übrigens einen flattr button auf der Seite!

Flattr this!

You may also like...

Comments are closed.