Und wieder das ABS im Eimer

Vier Tage stand die rote Zora einfach nur draussen, es regnete, eine Plane war leider nicht drüber. Hab sie keinen Millimeter bei Regen bewegt. Heute dann wieder das ABS mit Fehlercode, wieder Code 35. Trotz Gummimattenabdeckungen um die Einheit und Polfett im Stecker, wieder Wasser drin. Alles wieder sauber gemacht, trockengelegt, Fehlercode resettet.

Ich krieg nen Schreikrampf! Was mach ich nur? Ich bin, ratlos! :-(

Flattr this!

You may also like...

One thought on “Und wieder das ABS im Eimer

  1. Uli

    March 20, 2011 at 12:35pm

    Wieso “säuft” denn das ABS einfach so ab? Ist das vielleicht noch irgendwo ein “anderer” Kontaktgeber oder bist du schon sicher, dass es das ABS ist.
    Das saugt ausdrücklich – zumal du es doch gerade hast tauschen lassen. :(

  2. Author

    foobar423

    March 20, 2011 at 1:21pm

    Wenn ich das so genau wüsste, es hat ja vorher auch 40.000 km gehalten! Das ist wirklich der Stecker von der ABS Einheit, der läuft mit Wasser voll. Wenn ich den trockenlege und saubermache dann geht hinterher wieder alles. Ich muss rausfinden wie das Wasser dahin kommt, Spritzwasser kann es ja nicht sein, bin ja nicht im Regen gefahren.

Comments are closed.