Ein kleines Schwarzes

Zeitlich war irgendwie das lackieren lassen der Frontverkleidung nicht mehr drin, zuviele andere Dinge bedurften meiner Aufmerksamkeit. Aber so ganz unlackiert will ich zum BnB dann doch nicht antreten. Also hab ich mir mattschwarzen Felgenlack besorgt, solchen den man bei nicht gefallen wieder abziehen kann. Damit hatte ich vor Ewigkeiten schon einmal einen Lampenring der SV lackiert und damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Also zwei Dosen davon geordert und bei gutem Wetter an die Arbeit gemacht. Immer mit so 10 Minuten Pause pro Schicht und davon so 6-7. Dann passte das ganz gut.

Nach mindestens einer Stunde trocknen ist das ganze dann fest und kann verbaut werden. Ich finde das ist ganz okay geworden und kann erstmal so bleiben!

Dann noch die Dauerstartnummer aus weißer Klebefolie ausgeschnitten und logischerweise nicht hundertprozentig gerade aufgeklebt.. Perfektion wäre ja noch schöner! ;)

VauZweiRad 1100 2V - 11154

Bei der Kupplungsverkleidung hab ich dann noch kurzerhand die Flex angesetzt, bisschen Frischluft muss sein!

VauZweiRad 1100 2V - 11153

Jetzt bin ich eigentlich durch und ein Haufen mit Kram fürs BnB ist auch schon zusammen getragen. Donnerstag am späten Nachmittag geht es los! Hoffentlich spielt das Wetter mit und das Mopped hält. ;)

Flattr this!

You may also like...

One thought on “Ein kleines Schwarzes

Comments are closed.