Männer die auf Monster starren

Der Zufall ergab das ich im duc-forum eine Anzeige für eine gebrauchte Ducati Monster 1100 EVO mit gerademal 1215km auf der Uhr für einen absoluten Knallerpreis gefunden habe. Auf Verdacht hab ich einfach mal gefragt wo die Maschine denn steht und so kam es zu einem Kontakt. Keine zwei Tage später, gestern, fuhr ich mit D. in einem Mietvito gen Hessen in die Ecke von Marburg. Ein paarmal haben wir uns natürlich verfahren, Ehrensache!

Die Maschine sieht aus wie neu und stand bei einem Händler unter, 1000er Inspektion gerade erst gemacht, nie Regen gesehen. Wow. Ich hab sie dann einfach gekauft, musste dazu an der Marbuger Post 20min in der Warteschlange stehen bis ich das Geld abheben konnte. Weihnachtspost und nur zwei Schalter offen.. klar, warum nicht!

Wir haben sie dann eingesackt und sind wieder den langen Weg gen Berlin gefahren, hinten mit der EVO drin. Schön verzurrt, damit das gute Stück auch ja nicht umkippt!

Und jetzt steht sie hier in meinem Büro neben der roten Zora und ich sitze grinsend davor und denke nur, ohje.. draussen mistiges Wetter und der Winter ist doch noch so lang! Wobei heute war es schön, aber die EVO nicht angemeldet und die Zora ohne Federbein und Tacho.

Achja, ich hab die EVO auch getauft.. Prinzessin Fiona, so wie das weibliche Monster aus Shrek. Ich finde das passt, auch wenn die im Film grün und diese hier herrlich rot ist! :)

Die SV bleibt übrigens erhalten und in der Familie!

Flattr this!

You may also like...

Comments are closed.