Ey ditt wackelt doch!

Heute Vormittag war ich mal früh wach, so früh das ich locker auf dem Umweg zu einem Kunden bei Fuhrmann vorbeifahren konnte. Die hatten ja meinen Frontschaden vom Unfall gerichtet. Leider macht mein Lenkkopflager, welches ja auch getauscht wurde, seit ein paar hundert Kilometern gerne mal beim Bremsen *knack*. Ekelhaft! Und dann beim überfahren von Straßenschäden oder bei Kopfsteinpflaster *wackel*klapper*. Widerlich!

Klarer Fall, das muss gerichtet werden. Bei Fuhrmann sprang dann der Mitarbeiter von der Reperaturannahme kurz drauf und bollerte fröhlich über den Hof und griff beherzt in die Bremse. Irgendwie cool mal jemand anderen sein Motorrad fahren zu sehen und es aus der Beobachterperspektive auch mal zu hören. Pöttert ja ganz ordentlich die Kleine!

Dann zitierte er einen Mechaniker ran, der checkte dann das Lager auf Rastungen und bollerte ebenfalls fröhlich über den Hof, legte ein paar ordentliche Bremsungen hin um dann zum Abschluss direkt in die Werkstatt zu rollen und das Lenkkopflager einzustellen.

Währenddessen quatschte ich noch mit dem Herren aus der Reperaturannahme über Leistungsabstimmung auf dem Prüfstand, es gibt da so ein Loch in meinem Drehzahlband. Jedenfalls gab der mir den Tipp mal bei “Fuhrmann’s Drag-Racing” (Weiss nich ob die verwandt sind) nachzufragen, muss ich wohl mal anrufen.

Dann war der Mechaniker fertig und ich bekam meinen Schlüssel zurück und man wünschte mir einen schönen Tag! Gekostet hat das alles nix! “Ditt is mit im Service!”, war die Antwort auf meine Frage was ich denn schuldig wäre. Was soll man da noch sagen? So muss das sein.

Und das Lenkkopflager? Ist wieder prima, klappert nicht, wackelt nicht, knackt nicht!

Flattr this!

You may also like...

Comments are closed.