Geräuschmessung

Ich hab heute mal versucht zu messen wie Laut die Auspuffanlage so ist, schliesslich gibts ja auf vielen Rennstrecken inzwischen heftige Beschränkungen!

Kiste auf eine freie Fläche geschoben, Angeworfen, warmlaufen lassen.

Dann hab ich es so gemacht wie es die Pozilei ja auch macht und es auf den Rennstrecken bei der Abnahme auch gerne gemacht wird. In 45° Winkel zur Längsachse des Motorrades in 0,5m Abstand einen Pappkarton aufgestellt und das Mobiltelefon mit deciBel App draufgelegt.

Auf dem Typenschild des 749S Rahmens, wo die Herren ja immer zuerst mal hinschauen um rauszufinden bei welcher Drehzahl gemessen wird, steht 94 dB(A) bei 5000rpm. Das bezieht sich ja auf die halbe Drehzahl bei der die 749S ihre Maximalleistung hat (laut ducati.com ist das 10000rpm).
Die Hyper 1100 EVO hat das bei 7500rpm, ergo müsste man den Motor eigentlich bei 3750rpm messen. Aber egal, nehmen wir halt 5000rpm!

Also rauf auf die Kiste und auf die Drehzahl orgeln, absteigen und feststellen das der Luftdruck aus dem Auspuff erstmal den Pappkarton mit dem Telefon umgeworfen hat! :D

Stein gesucht und beschwert, nochmal! Drehen, max Angabe checken: 85 dB(A)! Die Kiste ist mit Eatern auch wirklich nicht laut finde ich, vor allem mit geschlossener Kupplung (die aber bei der Geräuschmessung keine Rolle spielt bzw. kaum Unterschied ausmacht). Ich würde beinahe sagen meine Monster ist lauter!

Nun gut, dann doch mal Eater raus! Gesagt getan, 5000rpm drehen. Wow ist das laut, das ist mir selbst beinahe bissl viel! Max Angabe ablesen: 88 dB(A)!? Ja wie?

Ich sollte den Test nochmal mit einem “richtigen” Messgerät wiederholen. Aber die Werte stimmen mich immerhin optimistisch und geben denke ich zumindest einen groben Anhaltspunkt.

Flattr this!

You may also like...

Comments are closed.