Kofferträger umgebaut

Der neue Kennzeichenhalter von Kellermann sieht zwar schick aus und ist stabil, nur leider kollidierte er mit meinem Quick-Lock Kofferträgersystem von SW-Motech. Der querverbinder der linkes und rechtes Teil verbindet um das ganze horizontal zu stabilisieren verdeckte die untere Reihe Buchstaben auf meinem Kennzeichen, es war quasi nur noch das B zu sehen!

Auch wenn das manchmal ganz praktisch oder schick sein kann so mit verdecktem Kennzeichen oder sogar ohne zu fahren, ist es auf dauer ein Garant dafür von der Rennleitung angehalten und belästigt zu werden. Da hat man als Motorradfahrer eher weniger lust drauf, nachher finden sie die Karre zu laut oder die Farbe der Blinker gefällt ihnen nicht. Das kann einem gerne mal eine mehrtagige Tour versauen.

Im SVrider Forum fand ich dann ein Beispiel doch einfach den Querträger bei einem Schlosser umbauen zu lassen, also hab ich mich gestern auf die Suche gemacht und ein paar Schlosser in näherer Umgebung abgeklappert. Die ersten beiden hatten wohl keine Cohones in der Hose! Der erste winkte sofort ab “KFZ machen wir nix, ne!”, beim zweiten war der Lehrling aufgeschlossen und hatte auch sofort eine Idee, der Meister wiegelte dann aber ab und murmelte was von “Schadensersatzansprüche, Testfahrten, hohe Belastungen etc.pp.”. Die Herren schweissen Treppengeländer, Baugerüste, Zäune und sonstigen Kram, aber wenn es mal daran geht zwei drei Stücken Stahl zusammenzuschweissen dann haben sie sofort kein Vertrauen mehr in ihre Künste?!

Immerhin hatte der zweite einen Tipp wo es noch Schlosser gäbe und der dritte im Bunde war dann auch der richtige. Der Meister sah sich das an, hatte die passende Idee und winkte dann einen seiner Schützlinge ran der dies in seiner Freizeit machen könnte weil die Auftragsbücher voll wären und sich sowas auf Rechnung ja auch nicht wirklich lohnt (muss man sich auch nicht über “Garantieansprüche” oder sonstigen Blödsinn gedanken machen). Der grübelte kurz, nahm Maß, nannte mir einen fairen Preis und daraufhin hab ich den ganzen Kram dagelassen und durfte heute alles fertig abholen. Ist genau so geworden wie ich mir das vorgestellt habe, saubere Arbeit!

Die Ösen für die ehemaligen Blinker sind noch dran, vielleicht säge ich die nochmal ab. Wobei sie jetzt auch nicht wirklich stören. Auf den Querträger werd ich noch einen Rückstrahler Kleben oder Schrauben, dann ist auch der Oberförster zufrieden! Das letzte Bild ist von vor dem Umbau, allerdings mit anderem Kennzeichenhalter, beim Kellermann sitzt das Kennzeichen tiefer und damit verdeckt der Träger noch mehr.

Flattr this!

You may also like...

Comments are closed.