Nägel mit Köpfen

Da rafft man sich mal zusammen und macht den Kennzeichenumbau, freut sich die Platze das alles gut klappt und dann kommt man nach Hause, schaut auf den Hinterreifen und sieht einen fetten Nagel mit Kopf im Reifen stecken! Verdammte elende Mistsch*****!! So kann man natürlich nicht ordentlich weiterfahren, da muss wohl ein neuer Hinterreifen her. Dabei war der jetzt bestimmt nichtmal 5000 km gelaufen und noch recht gut in Schuss! So ein Dreck! Oder vielleicht flicken lassen?

PS: Aprilia Tuono diese Woche Probefahren hat sich auch erledigt, der Händler hat gerade kein Kurzzeitkennzeichen mehr übrig. *hagna*

UPDATE: Neuer Reifen ist bei mopedreifen.de inkl. Reifenversicherung bestellt, mal sehen wie schnell die liefern, reifen.com meinte sie bräuchten bis Ende nächster Woche! Der Plan ist jetzt das Hinterrad einfach selbst auszubauen und nur das Rad zu einem Händler zu bringen und den Reifen wechseln zu lassen. Während das Hinterrad dann mal ausgebaut ist kann ich gleich mal an ein paar Stellen saubermachen an die man sonst nie kommt. ;-)

Flattr this!

You may also like...

Comments are closed.