Nun hab ich aufgegeben und die SV per ADAC Schandkarren zu Fuhrmann geschafft.

Der Werkstattleiter schaut es sich an, aber wahrscheinlich wird es auf Ausbohren und dem Einkleben von Gewindebuchsen aus Edelstahl hinauslaufen. Was es kosten wird weiss ich noch nicht, bis zum 15. sollte das aber fertig sein, ich bin gespannt..

Flattr this!

Gestern nochmal nen halben Tag lang versucht die abgebrochenen Krümmerschrauben zu befreien, half alles nix. Die wollen nicht!

Seitlich angefeilt haben wir eine, dann mit der Gripzange versucht zu drehen. Nix. Mit dem Meissel in Drehrichtung schlagen brachte 2-3 mm Drehung. Dann nix mehr. Mit dem Gasbrenner heiss gemacht, leichter gesagt als getan. So ein Motorblock leitet hervorragend Wärme! Das brachte auch alles nichts.

Die andere Schraube haben wir angebohrt, dann mit Linksausdreher versucht. Der hat sich gleich mal rund gemacht und war reif für die Tonne.

Morgen rufe ich bei Fuhrmann an, ob sie mir helfen können.. ich hoffe nur wir haben beim Bohren nix verbockt, so ein neuer Zylinderkopf kostet deutlich dreistellig! Von der Kohle für den Arbeitsaufwand will ich gar nicht erst anfangen.. :-(

Allet scheisse ey!

Flattr this!