Wohnraum für Motorradfahrer

Ich wohne in Berlin ja auch in einer Mietwohnung und das Motorrad muss auf der Straße stehen. Ein Haus mit Garage kann ich mir eh nicht leisten und ist in der berliner Innenstadt auch nicht wirklich erhältlich. Die Japaner dagegen haben da bessere Lösungen, sie haben Wohnungen im 8.OG in die man sein Motorrad mitnehmen kann, natürlich per Fahrstuhl.

Nach dem Erfolg der japanischen Motorräder wäre das doch auch kein so schlechtes Erfolgsmodell des japanischen Erfindungsreichtums! Wenn das noch mit dem finnischen Standard in jedes Haus eine Sauna zu bauen kombiniert werden würde, ich würd sofort den Mietvertrag unterzeichnen.

Flattr this!

You may also like...

Comments are closed.