Main menu:

Categories

May 2009
M T W T F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blogroll

Websites

Follow on Twitter

Flattr this!

Search

Recent Posts

Tag Cloud

Recent Tweets

  • Meine Güte das Zuggerät ist immer noch auf der Hebebühne. Was machen die da so lange?! 21 hours ago
  • ∗wart∗ nächstes Mal mach ich das wieder selbst. Dachte es wäre ne gute Idee das machen zu lassen wenn eh zwei Reifen getauscht werden.. 22 hours ago
  • Mal schnell noch Sommerreifen auf das Zuggerät ziehen lassen. 22 hours ago
  • Frisch im Blog: Ein kleines Schwarzes vauzweirad.de/2016/05/30/ein… https://t.co/i35pTPUj0R 2 days ago
  • Darf jetzt min. ne Stunde trocknen! https://t.co/Bia8SunOA3 5 days ago

Follow Me on Twitter

Datenschutzhinweis

Endlich wieder ein Heck

Nach mehreren Monaten des verschiebens und nicht dazu kommens, habe ich heute es heute endlich mal geschafft meinen Kennzeichenhalter zu tauschen. Dazu musste ich nur mit dem alten verbeulten und eingesifften Kennzeichen, dem Prüfbericht des TÜVs und meinem Fahrzeugschein zur KFZ-Zulassungsstelle und mir dort bei einem ansässigen Schildermacher eine frisches Schild drucken lassen. Beim alten waren die Löcher schon so gross das man den Zeigefinger durchstecken konnte. Dann noch von dem gelangweilten Onkel die Plaketten umkleben lassen und nochmal 5 EUR dalassen. Das ganze hat nichtmal 20 Minuten gedauert, nicht übel.

Das original Plasteding in der Größe einer Minibar ist jetzt also ab und dafür ein kleines feines aus Metall dran. Besser als beim ersten Versuch, der brach mir während der Harz-Tour ab, ist dieser aus deutlich dickerem Material und der Neigungswinkel des Kennzeichens einstellbar. Ein wenig Feilen und Sägen war zwar nötig, aber wie sagt man immer, was nicht passt wird passend gemacht!

Mit dem Kofferträger harmoniert das ganze auch grob, nur die jetzt wieder befestigten Kellermann LED Blinker verschwinden hinter den Koffern. Aber das passt schon.

Nun muss ich nurnoch die Fixierschraube für den Neigungswinkel reindrehen, aber vorher nochmal nachmessen ob der noch im StVO Rahmen ist ;-). Eventuell noch eine Abdeckung für jetzt entstandene Löcher im Heck schnippeln steht auch noch auf dem Programm, achja.. und gleich aussehende Schrauben für das Kennzeichen besorgen, in der Werkstatt gab es nurnoch bunte Tüte.

Flattr this!